Bärbel Schön - Kunst in Öl
Bärbel Schön - Kunst in Öl

Ausstellungen

Handwerkskammer Saarbrücken

ab 22. November 2018 bis Ende 2018

Saar-Hobby Dillingen

am 27. und 28. Oktober 2018 in der Stadthalle

Biosphärenfest St. Ingbert

am 26. August 2018 in der Gustav-Clauss-Anlage

<< Neues Bild mit Text >>

Ausstellung in der Fußgängerzone St. Ingbert

 

 

2017 war ich wieder dabei! 

 

Meine Ausstellung auf der Ingobertusmesse befindet sich im Obergeschoss der Stadthalle (im Nebenraum).

 

Ich bringe alle neuen Gemälde und natürlich noch einige alt bekannte Gemälde mit. 

 

Ein Anteil der Verkaufseinnahmen gehen wie jedes Jahr an die Elterninitiative krebskranker Kinder der Uniklinik Homburg. 

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch. 

 

nächste Teilnahme:

Oktober 2019

 

 

 

ARTmosphäre in Homburg am 26.08.17

Mein Stand 

Bliesgaumesse 2017 in Blieskastel 

Ausstellung in der Markthalle

Künstlermarkt Musée Les Mineurs

am 22. und 23.10.16

in Petite Rosselle

Der Parc Explor Wendel veranstaltet vom 22.-23. Oktober 2016 zum dritten Mal einen Künstlermarkt. In der ehemaligen Kohlewäsche (Lavoir) können Künstler aus Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und anderen Regionen wieder ihre Kunstwerke ausstellen und zum Verkauf anbieten.

 

Künstlertreffen in der "Toskana" St. Ingberts bei Egon Irmscher. Hier traf sich die A.D.A.L.-Gruppe am 24. September zum gemeinsamen künstlerischen Arbeiten. Ich war als Gastmalerin eingeladen.

Ausstellung bis Ende November 2016

 

Mediklin Bliestal Kliniken

Am Spitzenberg

66440 Blieskastel

 

 
Veranstaltungsort: Innenstadt Homburg

Mit Künstlern plaudern, ihnen bei der Arbeit über die Schulter schauen und sich selbst in ersten Pinselstrichen und Modellagen probieren.
All das bietet Homburger ARTmosphäre mit ihrem charmanten Flair des Montmartre in Paris.
Berufs- und Freizeitkünstler aus Homburg, dem Saarpfalz-Kreis, der Region und sogar dem angrenzenden Frankreich bieten einen kunterbunten Überblick über ihr Schaffen. Unterschiedliche Stile und Techniken lassen Kunstwerke wie Zeichnungen, Portraits, Karikaturen, Aquarelle und Ölgemälde entstehen. Darüber hinaus findet man Kunsthandwerke, die nicht dem Mainstream entsprungen sind.
Was versteht man unter Klöppel-, Recycling-, Textil- oder Filzkunst? Wie gestaltet man Fotografien, was ist Computerstickerei?
All das ist neben darstellenden Künsten wie Pantomime und begleitende Musik eingebettet in das besondere Flair der historischen Homburger Altstadt.
Neben dem Historischen Marktplatz, dem Ilmenauer Platz und der Eisenbahnstraße öffnen darüber hinaus viele Homburger Künstler ihre Ateliers und bieten dort einen Einblick in das künstlerische Schaffen vor Ort. Auch in diesem Jahr wird zur ARTmosphäre wieder eine umfangreiche Broschüre erscheinen.

Seit Sommer 2016 stelle ich in Kaiserslautern-Rockenhausen in einer Galerie bei "Rocky" einige Gemälde aus. Diese werden regelmäßig gewechselt...

 

Adresse: Moltkestr. 10A, Kaiserslautern (Nähe Innenstadt)

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 12-18 uhr
Samstag 12-19 uhr

 

Kunst auf dem Annahof

Ort: Blieskastel-Niederwürzbach, am Niederwürzbacher Weiher
Location: Annahof
Internetseite: www.kunstwiese-online.de
Das Event: „Kunstwiese“ Blieskastel-Niederwürzbach, im Rahmen des Programms „Kultur in historischen Gebäuden“ im Annahof-Garten am Würzbacher Weiher

11 Künstler aus der Großregion laden zu einer besonderen Kunstausstellung ein - Kunst in barocker Kulisse.
Aussteller sind sowohl professionelle Künstler wie auch exzellente Amateure, die unterschiedlichste Kunstrichtungen und Interpretationen zeigen und ein hohes künstlerisches Niveau versprechen.

Fernab von Ateliers oder Kunsthandlungen werden hier die aktuellen Werke in einer schönen Kulisse und besonderen Atmosphäre gezeigt. Interessierte können zwischen der Kunst verschiedenster Richtungen umherschlendern, Gespräche mit den Künstlern und Künstlerinnen führen oder auch unverbindlich Kontakte knüpfen.
Neu in diesem Jahr ist die "Kunst-Schnäppchenecke" - hier haben Kunstinteressierte die Gelegenheit, Originale für "kleines Geld" zu erstehen.
Ein kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm wird ebenfalls zum besonderen Flair des Events beitragen. Die Veranstaltung findet wetterunabhängig statt - bei guten Wetter im Innenhof und bei Regen im Spiegelsaal des Annahofs. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

Deutsch-französisches Künstlersymposium

Malerei- und Bildhauersymposium im Freigelände des Archäologieparks • Für Kunstschaffende und Interessierte

Eintritt frei

Termin: 26. September 2015 ab 9 Uhr

„Deutsch – Französisches Kunstsymposium“ im Europäischen Kulturpark Bliesbruck – Reinheim: Künstler arbeiten unter freiem Himmel.

Unter dem Motto „Deutsch – Französisches Kunstsymposium“, findet am Samstag, 26. September 2015, im Europäischen Kulturpark ein Malerei – und Bildhauersymposium statt.  Ab 9 Uhr lädt die französische Künstlervereinigung „Amicale d’Artistes Lorrains“  als Veranstalter alle Teilnehmer dazu ein, eigene Exponate zu erschaffen, bereits vorhandenes fertig zu stellen oder anderen Künstlern über die Schulter zu schauen.

Gleichsam freigestellt sind dabei sowohl Ort der künstlerischen Tätigkeit – innerhalb des Rahmens der historischen Kulturparklandschaft – sowie die zu praktizierende Kunstart: Ob Malerei, Zeichnung oder bildhauerische Arbeit. Ebenso ermöglicht das Symposium allen regulären Besucher des Parks, dem kreativen Schaffensprozess der Künstler in zwangloser Atmosphäre zu folgen.

Künstler – Symposium

Es waren am Samstag 30. Juni 2012 viele Künstlerinnen und Künstler aus Frankreich und Deutschland der Einladung von dem St. Ingberter Künstler Max G. Grand-Montagne zu einem Künstler-Symposium gefolgt.

In Öl oder Aquarell malten die Künstler Symbole der Innenstadt wie z. B. die Josefskirche oder die Fußgängerzone mit der Alten Kirche. Der Sankt Ingberter Bildhauer Egon Irmscher zeigt den interessierten Jugendlichen, wie man aus einem Sandstein eine Eulen-Skulptur erstellt. Der Sankt Ingberter Maler Peter Schmieden stellte einiger seiner Werke in der Fußgängerzone aus. Viele Besucher waren bei herrlichem Wetter nach Sankt Ingbert gekommen, um das Künstler-Symposium zu besuchen und den Malern über die Schulter zu schauen.

Das Biosphärenfest des Bliesgau fand 2011 in St. Ingbert in der Gustav-Clauss-Anlage statt.

Nachdem das Fest inzwischen bereits in jeder der sieben Biosphären-Gemeinden einmal stattfand, begann wieder in St. Ingbert eine neue Runde. Das Biosphärenfest ist längst ein einzigartige, unterhaltsame Präsentation von regionalen Produkten und Umweltbildung. Auch diesmal rechnen die Organisatoren laut Keßler mit bis zu 15.000 Besuchern...

Ingobertusmesse St. Ingbert:

 

Gemeinschaftsausstellung

 

Die Ingobertus-Messe findet jedes Jahr am 1. Oktober-Wochenende statt.

Im Obergeschoss der Stadthalle St. Ingbert, Am Markt, können Sie in dieser Zeit unserer Gemälde besichtigen und auch käuflich erwerben.

 

Das Besondere während dieser Ausstellung ist, dass wir von jedem verkauften Gemälde eine Spende an die Elterninitiative krebskranker Kinder in der Uni-Klinik Homburg weiterleiten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Gemeinschaftsausstellung in den Sonnenberg-Kliniken Saarbrücken. 

Hochwald-Touristik GmbH

Ort: Gemeinde Weiskirchen

 

Pintura Rapida

EIN Tag, EIN Bild, EIN tausend €

Beschreibung: 
Das ungewöhnliche Konzept der „Pintura Rapida“ war in den letzten Jahren ein voller Erfolg. Die „Pintura Rapida“ ist frisch, modern, interessant und spannend. Auch wird die Veranstaltung von einem breiteren Publikum beachtet und besucht. 
Ab 7.00 Uhr haben Sie die Chance, an diesem Event teilzunehmen unter dem Motto: EIN Tag, EIN Bild, EIN tausend €.
Wobei es auch in diesem Jahr einen Preis von 500,00 € für den zweiten Platz geben wird. Im September und Oktober werden alle Teilnehmerbilder im Haus des Gastes ausgestellt.

Weitere Ausstellungen:

Bliesgaumesse in Blieskastel in der "Markthalle" Mai 2015, 2016 + 2017

Krankhaus Sonnenberg Saarbrücken

Pflegeheim in Ommersheim

Innenhof am Hasseler Dorffest

Haus der barmherzigen Brüder in Rilchingen-Hanweiler

Bienenkorb Wolfersheim

Allianz-Versicherung Dudweiler

Puppen- und Bärenbörse in Hassel

Rathaus Neunkirchen

Weihnachtsmarkt Rohrbach und Hassel

Internationale Ausstellung in Losheim

Kreiskrankenhaus St. Ingbert

Galerie Steines St. Ingbert

Kreissparkasse Blieskastel

Bücherbörse St. Ingbert

Arbeitskammer Saarbrücken  „Talente der Arbeit“

Galerie KA in St. Ingbert

Rathaus Hassel

 

sowie regelmäßige Teilnahme an den Hobby- und Kunst-Ausstellungen in der Region.

Hier finden Sie mich:

Bärbel Schön - Kunst in Öl
Blumenstr. 6
66386 St. Ingbert

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 171 6490713+49 171 6490713

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© baerbelschoen